Dual-SIM Adapter ins iPhone einlegen

Dual-SIM Adapter für iPhone 5, iPhone 4 / 4S sowie iPhone 3G / 3GS sind in großer Auswahl erhältlich. Es gibt zwei Adaptertypen:

  • Dual-SIM Bluetooth Adapter für iPhone 3G bis 5S mit Jailbreak. Man steckt den Adapter nicht in den SIM-Schacht, daher spielt dessen Größe keine Rolle.
  • iPhone Dual-SIM Adapter zum Einlegen in den SIM-Slot

Für alle Adapter auf dieser Seite gilt: Sie können parallel die übliche SIM in den iPhone Slot sowie eine, teils zwei Standard-SIMs einlegen, diese aber nicht beide gleichzeitig zum Telefonieren nutzen.

 


iPhone 5

G-Telware

iPhone 5 Dual-SIM Adapter von G-Telware

Dieser iPhone 5 Dual-SIM Adapter unterstützt UMTS und HSDPA. Vorteilhaft: Bei eingelegtem Adapter verringert sich die Akkulaufzeit nicht.

Der Adapter lässt sich eher leicht nutzen: Er hat einen konkav geformten SIM-Tray, der in den SIM-Schacht passt – denn die dünne Folienplatine muss ja zusätzlich eingeführt werden, sonst ein Problem bei den geringen Abmessungen des iPhone 5 SIM-Schachts. Kein Zuschneiden erforderlich.

 

Zum Angebot


2phonesin1

Dual-SIM-Adapter iPhone5

Zwischen Nano-SIM und SIM-Schacht muss beim Einlegen eine dünne Platinenfolie gelegt und mit viel Fingerspitzengefühl eingeführt werden.

Am anderen Ende dieser Platinenfolie ist ein zusätzlicher SIM-Schacht für eine Standard-SIM angebracht. Hat man die 2. SIM dort eingesteckt, kann man sie dank Cover auf der Rückseite des iPhone fixieren.

 

Zum Angebot


iPhone 4 / 4S Dual-SIM Adapter

G-Telware

  • 2 SIM-Karten betreiben: 1 Micro-SIM-Karte + 1 Standard-SIM
  • Kein Zuschneiden der SIM-Karten erforderlich
  • Unterstützt UMTS / HSDPA / HSUPA + Videotelefonie
  • Anzeige der Handy-Nummern / des Netzproviders
  • Umschalten per Menü oder zeitgesteuert, ohne auszuschalten

Zum Angebot

Für bis zu 3 SIM-Karten (1 Micro, 2 Standard)

Zum Angebot


2-phones-in-1

  • 1 Micro-SIM-Karte + 1 Standard-SIM-Karte
  • Kein Zuschneiden der SIM-Karten erforderlich
  • Unterstützt UMTS, HSDPA, GPS
  • Umschalten zwischen SIM-Karten per Handy-Menü
  • SIM-Karten kombinierbar, die einzeln im iPhone 4 funktionieren
  • Hard-Cover zum Schutz der Standard-SIM-Karte

Zum Angebot


2-phones-in-1

  • 3 SIM-Karten betreiben: 1 Micro-SIM + 2 Standard-SIM
  • Kein Zuschneiden der SIM-Karten erforderlich
  • Unterstützt UMTS, HSDPA, GPS
  • SIM Wechsel per Menü (Einstellungen > Telefon > SIM-Anwendungen)
  • iPhone 4S: nur SIMs im gleichen Netz, sonst Neustart bei Wechsel
  • Hardcover zum Schutz der 2 Standard-SIM-Karten

Zum Angebot


FAQ zu iPhone Dual-SIM Adapter

Wie funktionieren iPhone Dual-SIM Adapter zum Einstecken in den SIM-Slot?

Die hier vorgestellten SIM-Karten Adapter zum Einstecken in die verschiedenen iPhone Modelle funktionieren alle nach einem ähnlichen Grundprinzip.

Man steckt das eine Ende des Adapters zusammen mit einer Micro-SIM-Karte in den SIM-Karten-Slot des iPhone. Das andere Ende ragt dann heraus und endet in einem weiteren SIM-Karten-Slot. In diesen zusätzlichen SIM-Karten-Einschub können Sie eine zusätzliche (bei Triple-SIM-Adaptern: zwei zusätzliche) Standard-SIM-Karten einlegen

Seit wann gibt es Dual-SIM-Adapter für iPhone mit Nano-SIM EInschub?

Das Erscheinen des ersten Adapters für Nano-SIM-Steckplätze war nur eine Frage der Zeit, schließlich entspricht die Technik von Nano-SIM-Slots derjenigen von Standard-SIM- und Micro-SIM-Slots. Der technische Aufbau dieser sogenannten "No-Cut" Adapter ist derselbe wie bei Dual-SIM-Adapter für andere SIM-Größen. Natürlich musste auch die Software an die neue Hardware angepasst werden. Doch seit nur etwa 2 Monaten nach Erscheinen des iPhone 5 konnte man das Smartphone bereits als Handy mit 2 SIM-Karten nutzen. 

Gibt es auch Nano-SIM Dual-SIM-Adapter mit Zuschneiden der SIM-Karten?

Dadurch dass die Nano-SIM-Karte bereits sehr kompakt ist, dürfte es schwierig sein, 2 SIM-Karten so zuzuschneiden, dass man sie zusammen auf dem Raum einer einzigen Nano-SIM-Karte unterbringen kann. Technisch ist dies zwar möglich, da der eigentliche SIM-Chip nur unter einem Teil seiner sichtbaren Kontaktfläche liegt. Dennoch müsste man die Kontakftfächen des SIM-Chips durchtrennen, um die SIM-Karten ausreichend klein zu schneiden. Das kann leicht den Chip selber beschädigen. Es reicht also nicht, wenn man die SIM auf eine Nano-SIM zuschneiden würde. Daher ist fraglich, ob es Nano-SIM Dual-SIM-Adapter mit Zuschneiden geben wird.