Dual-SIM Adapter: Test und Überblick

Dual-SIM Adapter

Mit einem Dual-SIM Adapter kann ein Handy 2 Rufnummern nutzen, auch wenn es selbst nur über einen einzigen SIM-Steckplatz verfügt.

Es gibt zwei Arten, wie der Adapter ans Handy gekoppelt wird: Einige Modelle lassen sich drahtlos per Bluetooth verbinden, andere muss man in den vorhandenen SIM-Slot einstecken.

Alle Infos und Testberichte finden Sie hier. Unser Tipp: Bluetooth Dual-SIM Adapter. Sie erfordern keine Basteln und man kann auf 2 Rufnummern parallel telefonieren.

Dual-SIM Adapter: 2. SIM-Platz für Ihr Handy

Mit einem Dual-SIM Adapter können Sie mit Ihrem aktuellen Android Smartphone, iPhone oder einem anderen Handy 2 SIM-Karten nutzen.

 

Drahtlose Adapter:

Adapter zum Einlegen:

Dual-SIM Adapter bieten den Vorteil, dass Sie Ihr bereits vorhandenes Handy zu einem Dual-SIM Handy erweitern können oder dass Sie Ihr neues Wunsch-Smartphone kaufen und nachträglich zu einem Dual-SIM Smartphone machen können.


Für Android und iPhone: Bluetooth Dual-SIM Adapter

Dual-SIM-Adapter Bluetooth

Bluetooth Dual-SIM Adapter sind für alle Android-Smartphones ab Android 2.0 und alle gejailbreakten iPhones geeignet.

  • Android bzw. iPhone App des Adapter-Herstellers installieren
  • SIM-Karte im Adapter einlegen und per Bluetooth koppeln
  • Auf 2 Rufnummern parallel telefonieren

Bluetooth Dual-SIM Adapter

Nano-SIM Dual-Adapter für iPhone

Dual-SIM-Adapter iPhone5

Mit einem speziellen iPhone 5 Dual-SIM Adapter können Sie gleichzeitig 1 Nano-SIM + 1 Standard-SIM in Ihrem iPhone 5 nutzen, ohne weitere Vorbereitungen.

Hier finden Sie auch eine Übersicht über Dual-SIM Adapter für iPhone 4/4S und iPhone 3G/3GS

iPhone Dual-SIM Adapter

Micro-SIM Dual-Adapter

Dual-SIM Adapter Galaxy S4

Das Angebot an Samsung Dual-SIM Adaptern zum Einstecken in ein Smartphone mit Micro-SIM Slot ist schon kurz nach Start der entsprechenden Handys groß gewesen. Wir haben die besten Modelle für Sie herausgesucht. 

 

Micro Dual-SIM Adapter

Dual-SIM Adapter für Handys mit Standard-SIM-Slot

Magicsim Dual-SIM Adapter 3G mit Zuschneiden
  • Adapter mit Fingerspitzengefühl in den SIM-Slot einschieben
  • Je nach Adapter müssen Sie die SIM-Karte etwas zuschneiden
  • SIM-Karten abwechseln nutzen: per Menü oder Kurzwahl wechseln
  • Kompatibel mit UMTS, HSPA & Co.

Dual-SIM-Adapter für Standard-SIM-Slots


FAQ zu Dual-SIM Adaptern

Wie nutze ich mit einem Dual-SIM Adapter meine 2 SIM-Karten?

Durch den Einsatz eines Dual-SIM Adapters wird in der Regel automatisch ein Dual-SIM-Menüeintrag hinzugefügt bzw. bei Smartphones eine Dual-SIM App installiert, worüber Sie zwischen den beiden SIM-Karten ganz einfach wechseln können.

Zusätzlich liegen den Dual-SIM Adaptern noch kurze Zahlen-Codes bei, mit denen Sie zwischen den SIM-Karten wechseln können, ohne das Menü bzw. ohne die App aufzurufen.

Der Wechsel von einer SIM-Karte zur anderen dauert nach unseren eigenen Erfahrungen ca. 5-15 Sekunden, kann aber je nach Handymodell natürlich variieren.

Die Informationen, die auf jeder SIM-Karte separat gespeichert sind, bleiben auch getrennt. Das heißt z.B., dass Kontakte und Rufnummern, die Sie auf SIM1 gespeichert haben, auch nur dann über das Kontaktmenü bzw. den Rufnummernspeicher abrufbar sind, wenn Sie mit dem Dual-SIM Adapter gerade die SIM1 nutzen.

Die Nutzung der 2 SIM-Karten ist vergleichbar damit, als ob Sie das Handy ausschalten, SIM1 herausnehmen, SIM2 einlegen und das Handy neu starten. Nur dass der Wechsel dank des Adapters viel schneller und ohne das physikalische Wechseln der SIM-Karten funktioniert.

 

Bin ich auf beiden SIM-Karten gleichzeitig erreichbar?

Das hängt vom jeweiligen Adapter ab. Wenn Sie gleichzeitig auf beiden SIM-Karten erreichbar sein möchten und schnell zwischen den 2 SIM-Karten hin und her wechseln möchten, ist ein Dual-SIM-Handy eine sehr gute Alternative.

 

Welcher Dual-SIM Adapter ist der richtige für mein Handy?

Aufgrund der großen Menge unterschiedlicher Handys, Smartphones etc. passt nicht jeder Dual-SIM Adapter zu jedem Endgerät.

  • Bei einem Steck-Adapter ohne Zuschneiden muss z.B. ein Steg aus dem SIM-Steckplatz herausragen. Je nach Handymodell kann der Weg dafür z.B. durch Akku, Gehäusedeckel oder ein sonstiges Bauteil versperrt sein. 
  • Bei Steck-Adaptern mit Zuschneiden kann es sein, dass Handys mit sehr flachem SIM-Karten-Slot den Adapter nur schlecht aufnehmen oder dass er nur schwer wieder zu entfernen ist.
  • Achten Sie zusätzlich auf Kundenrezensionen und Erfahrungen aus dem Bekanntenkreis. Auch die Webseiten der Geräte-Hersteller können wichtige Informationen bereithalten. Sobald man bestimmte Modelle im Auge hat, kann man auch die Namen des Geräts in eine Suchmaschine eingeben. Erfahrungsberichte, Testergebnisse oder sonstige Meldungen zu den Doppel-SIM-Adaptern lassen sich damit gezielt finden.
  • Besonders interessant sind Kundenbewertungen, die dasselbe Handymodell wie man selbst mit dem jeweiligen Adapter genutzt haben. Denn bei technischem Zubehör lässt sich nicht immer von einem Gerät auf ein anderes schließen. Sprich: Nur weil ein Adapter für 2 SIM-Karten bei einem bestimmten Handy gut oder schlecht funktioniert hat, muss das bei dem eigenen nicht ähnlich sein.

 

SIM-Karten für Dual-SIM Adapter MIT Zuschneiden in Form bringen

Es gibt spezielle Dual-SIM Stanzen, mit denen sich SIM-Karten zuschneiden lassen.

 

Wichtig bei Dual-SIM Adaptern OHNE Zuschneiden der SIM-Karten?

Die 2. SIM-Karte liegt dann in der Regel über dem Akku oder auch außerhalb des Handy-Gehäuses, sodass meist ein zusätzliches Rückseitencover für das Handy erforderlich ist, um die 2. SIM-Karte zu schützen.

 

Tipps rund um Dual-SIM Adapter.